Envoltura del mercado: Bitcoin se recupera a 11.400 dólares después de un choque repentino cuando el éter se acerca a los 400 dólares

Las criptocurrencias están funcionando de vuelta el lunes después del gran choque de flash del domingo.

Bitcoin (BTC) está cotizando alrededor de 11.417 dólares a las 20:00 UTC (4 p.m. ET), ganando un 2,1% en las últimas 24 horas.
El rango de 24 horas de Bitcoin: $10,913-$11,485
BTC por encima de los promedios móviles de 10 y 50 días, una señal alcista para los técnicos del mercado.

El domingo se interrumpió una carrera alcista de bitcoin de más de 12.131 dólares, ya que bitcoin sufrió una caída repentina, perdiendo más de 1.400 dólares en un breve período de tiempo.

„El mercado se había recuperado fuertemente de 9.000 dólares a más de 12.000 dólares“, dijo Rupert Douglas, jefe de ventas institucionales de la empresa de corretaje de criptografía Koine. „La reacción fue simplemente sacudir a los débiles que habían entrado en los niveles más altos“, añadió Douglas.

De hecho, las liquidaciones por hora se dispararon a más de 147 millones de dólares en la plataforma de derivados BitMEX el domingo. Cuando el precio comenzó a bajar, los operadores de derivados que iban en largo vieron cómo sus posiciones se vendían automáticamente, el equivalente criptográfico de una llamada de margen, en la bolsa de las Seychelles.

La liquidación más alta de BitMEX durante la sesión fue una posición de 10 millones de dólares. „Hubo muchos operadores de alto nivel de largo plazo que fueron liquidados y están lamiendo sus heridas como resultado“, dijo John Willock, CEO del proveedor de liquidez de activos digitales Tritum.

El monto de las operaciones con monedas al contado en Coinbase Sunday fue más alto de lo normal, de 318 millones de dólares. De hecho, el domingo fue el segundo día de mayor volumen en el último mes, después del día de 446 millones de dólares del 27 de julio.

„El resto del mercado parece haber tenido un gran apetito por acumular bitcoin a 1.000 dólares de descuento, que ahora está volviendo a los 12.000 dólares y más“, añadió Willock. „Lo veo como un tropiezo y estamos de vuelta en el camino.“

Lea más: Los inversores de Bitcoin no se han visto afectados por el accidente del domingo, según los datos disponibles

Bitcoin sigue estando un 5,8% por debajo de su máximo de los domingos, mientras que el éter ha bajado un 5%.

El éter se acerca a los 400 dólares

La segunda mayor criptodivisa por capitalización de mercado, el éter (ETH), subió el lunes cotizando alrededor de 394 dólares y subiendo un 4,4% en 24 horas a partir de las 20:00 UTC (4:00 p.m. ET).

El éter no se salvó del accidente repentino del domingo, cayendo tan bajo como $325 antes de recuperarse. Algunos comerciantes afirman que se aprovecharon de la caída. „Habíamos esperado que el éter cayera hasta los bajos 300 dólares y se acumulara allí“, dijo Jack Tan, socio gerente de la firma de comercio cuantitativo Kronos Research, con sede en Taiwán.

Karl Samsen, vicepresidente de mercados de capital de la firma comercial Global Digital Assets, dijo a CoinDesk que el éter se está separando del bitcoin y está ayudando a impulsar el mercado alternativo de la criptodivisa, o altcoin. „Bitcoin se está reequilibrando a sí mismo, como lo hizo el líder anterior“, dijo Samsen. „El éter está destrozando el mercado, y está trayendo muchas cosas con él. Seguimos siendo muy alcistas en los alts de mediana y baja capitalización del mercado“.

Blockchain ist Teil der australischen Cyber-Sicherheitslösung

Blockchain ist Teil der australischen Cyber-Sicherheitslösung, sagen Experten

Australische Experten gehen davon aus, dass Blockchain ein wesentlicher Bestandteil des Schutzes der australischen Wirtschaft und Regierung vor Cyberangriffen ist.

Ein Cyber-Sicherheits- und Blockchain-Forum mit führenden australischen Experten und Regierungsbeamten hat die Bitcoin Future Blockchain-Technologie als direkte Reaktion auf die Zunahme von Cyber-Angriffen identifiziert, die durch Datenmanipulation auf die Integrität von Systemen abzielen.

Der kürzlich ernannte CEO von Blockchain Australia, Steve Vallas, hielt am 30. Juli eine Podiumsdiskussion über den Anwendungsfall von Blockchain in der Cybersicherheit ab, an der Experten aus verschiedenen Bereichen teilnahmen und an der über 300 Teilnehmer teilnahmen.

Das Podium bestand aus der Leiterin von National Blockchain, Chloe White vom Industrieministerium, und dem liberalen Senator Andrew Bragg, dem CEO der Cybersicherheitsfirma CyberCX, John Paitaridis, und dem Gründer und CTO der Blockchain-Datenbankfirma ProvenDB, Guy Harrison.

Die Experten, die über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Cybersicherheit verfügen, definierten die aufkommende Technologie als eine entscheidende Komponente zum Schutz Australiens vor künftigen Angriffen. Sie betonten ferner, dass Blockchain zwar keine vollständige Lösung darstellt, aber von Unternehmen auf breiter Front in Betracht gezogen werden sollte, da das Land daran arbeitet, potentiellen Angreifern einen Schritt voraus zu sein.

Bei Blockchain geht es um Datenintegrität

Während der Podiumsdiskussion erklärte Paitaridis, dass die Häufigkeit und Schwere der Angriffe zunimmt, was darauf hindeutet, dass China hinter den Angriffen der wichtigsten staatlichen Akteure vom Juni stand, die viele Industrien, darunter auch die australische Regierung, bedrohten:

„Im Juni dieses Jahres kündigte der australische Premierminister einen ’namenlosen staatlichen Akteur‘ an, in dem – wie Sie lesen können – China als Ziel eines großen, engagierten und anhaltenden Angriffs von großem Ausmaß auf Unternehmen und Regierungsbehörden in ganz Australien genannt wird.

Diese Verstöße gegen die Cybersicherheit haben in den letzten 12 Monaten um fast 80% zugenommen, mit einer spezifischen Anpassung ihres Schwerpunkts, führte er weiter aus:

„Was mir große Sorgen bereitet, ist die Integrität unserer Systeme. Anstatt Informationen zu löschen, werden in Australien zunehmend Angriffe beobachtet, bei denen Daten manipuliert werden, um die Integrität eines Systems zu verringern.

Dies wird Chaos verursachen, erklärt Paitaridis, da „leitende Regierungsbeamte, Führungskräfte von Unternehmen und Investoren benachteiligt werden können, wenn sie den Informationen, die sie sehen, nicht vertrauen können“. Es sind nicht nur schlechte Nachrichten, da diese Schwachstelle durch eine Blockadekette beseitigt werden kann, schloss Paitaridis.

Es geht nicht darum, Menschen fernzuhalten, sondern vielmehr darum, die Integrität der Daten aufrechtzuerhalten, erklärte Harrison: „Die Auswirkungen von Personen, die Daten manipulieren, sind enorm […] und genau da kommt Blockchain ins Spiel“.

„Zum ersten Mal in der Informatik haben wir einen Speichermechanismus, auf dem wir etwas schreiben können, und wir können sicher sein, dass es nicht überschrieben wurde.

Als Antwort auf eine Frage zum Thema Live-Datenmanipulation – d.h. der Manipulation von Daten vor der Injektion in die Blockchain – schlug Harrison vor, dass Blockchain in Verbindung laut Bitcoin Future mit anderen Lösungen wie der künstlichen Intelligenz eingesetzt werden müsse.

„Die meisten Blockchain’s haben nicht viele der anderen Funktionen, die wir brauchen, um Daten effektiv zu nutzen“, schloss er und stellte fest, dass sie zwar ein wesentlicher Teil, aber nicht die einzige Technologie sind, die für eine richtige Cyber-Sicherheitslösung erforderlich ist.

Da aktiemarkedet løber tør for damp, risikerer Bitcoin at se større ulemper?

Ingen kan lide at tro, at Bitcoin og kryptomarkedet er relateret til det globale aktiemarked, men virkeligheden ser ud til at være anderledes. Da pandemien var i fuld styrke omkring marts, faldt hele det globale aktiemarked, og Bitcoin var ikke anderledes.

Den sammenhæng mellem det globale aktiemarked og Bitcoin var tilsyneladende

Siden da er tingene afkølet markant, og korrelationen var en smule skurrende. Bitcoin formåede at komme sig fuldt ud og endda ramte $ 10.000 igen, mens S&P 500 ikke gjorde det. Desværre, når ny frygt for en anden bølge-pandemi er genopstået, kommer Bitcoin Loophole korrelation til aktiemarkedet tilbage.

Alene i den sidste uge har Bitcoin praktisk taget efterlignet handlingen fra S&P 500 med en vis forsinkelse. Den 15. juni var der et markant opspring takket være Federal Reserve, der kom med mere stimulans til at hjælpe økonomien. Den Fed købe individuelle virksomhedsobligationer burde egentlig ikke påvirke Bitcoin overhovedet, i virkeligheden, bør COVID-19 eller enhver krise for den sags skyld ikke har noget at gøre med cryptocurrencies.

Det er svært at foreslå Bitcoin som en sikker havn, når dens pris falder 50% på 24 timer. Det er sandt, at det gendannede, men hvad nu hvis du har brug for dine lagre på kort sigt?

Vil Bitcoin fortsat blive påvirket af andre markeder?

Bitcoin var beregnet til at blive en global valuta, men mængden af ​​volatilitet og lav likviditet gør denne opgave næsten umulig. Det er ingen overraskelse, at Bitcoin er korreleret med aktiemarkedet og andre markeder. Mange investorer holder Bitcoin på kort sigt for at opnå hurtige gevinster, mange bruger det som et spekulativt aktiv, og når der er global økonomisk usikkerhed, ønsker folk at udbetale så hurtigt som muligt.

Reklame

Indtil Bitcoin drives af markedsproducenter og har meget mere likviditet, vil kortvarige eksplosive træk fortsat ske. Er grundlæggende målinger store til Bitcoin lige nu? Ja, men det forhindrer ikke en enkelt hval i at dumpe hans Bitcoins og gå ned i hele markedet. Forex markedet har ca. $ 5,1 billioner i volumen pr. Dag, et enormt antal sammenlignet med 70 milliarder dollars pr. Dag på hele kryptomarkedet.

Ethereum (ETH) 2.0-Schlüssellösungen vom Forscher der Ethereum Foundation erklärt

Carl Beekhuizen, ein Ethereum (ETH) 2.0-Forscher, hat zusammen mit den Ethereum-Mitarbeitern Sacha Saint-Leger und Danny Ryan die Neuheiten der Schlüsselverwendung im zukünftigen Proof-of-Stake-Netzwerk von Ethereum (ETH) vorgestellt.

Schlüssel aller Art und Art

Wie von Herrn Beekhuizen erklärt, verfügt jeder Prüfer über zwei Schlüsselsätze: einen Signaturschlüssel und einen Auszahlungsschlüssel. Ein öffentlicher Bitcoin Code dient auch als Identität eines ETH2-Validators.

Von den Prüfern wird ein Signaturschlüssel benötigt, um ihre Aufgaben zu erfüllen, dh um Bescheinigungen zu unterschreiben und Blöcke vorzuschlagen. Mit den Entnahmeschlüsseln können Ether übertragen und zurückgezogen werden.

Um die Speicherung von Schlüsseln voranzutreiben, ohne deren Integrität zu beeinträchtigen, werden mnemonische Phrasen und die Möglichkeit hinzugefügt, Schlüssel von anderen Schlüsseln abzuleiten.

Infolgedessen sichern mit dem Kennwort des Benutzers verschlüsselte Schlüsselspeicher private Schlüssel. Schlüsselspeicher (Dateien) und Kennwörter müssen den Clients zur Verfügung gestellt werden, um mit der Validierung von Blöcken zu beginnen.

Bitcoin

Erster Schritt bei der Validierung

Herr Beekhuizen erläuterte, dass das Generieren der entsprechenden Schlüsselsätze der erste Schritt ist, um ein Validator zu werden.

Für jeden der Prüfer wird ein Schlüsselspeicher benötigt, um die erforderlichen Schlüssel zu speichern. In Phase 0 sind die Schlüsselspeicher für Auszahlungsschlüssel nicht erforderlich, da Auszahlungen und Überweisungen in Beacon Chain nicht zulässig sind.

Schließlich hob der EF-Forscher hervor, dass das Ethereum (ETH) 2.0-Team an einer benutzerfreundlichen Oberfläche arbeitet, um Validatoren durch diesen ausgeklügelten Prozess zu führen.

Ethereum (ETH) 2.0 oder Serenity ist eine Proof-of-Stake-Version des Ethereum (ETH) -Netzwerks, die möglicherweise im dritten Quartal 2020 veröffentlicht wird.

Tägliche Tech-Analyse von Ethereum und Stellar’s Lumen

Tägliche Tech-Analyse von Ethereum und Stellar’s Lumen

  • Ethereum hat am Mittwoch um 3,5% zugelegt. Nach einem Zuwachs von 1,14% am Dienstag beendete Ethereum den Tag bei 153,00 $.
  • Ein rückläufiger Start in den Tag führte dazu, dass Ethereum auf ein spätmorgendliches Intraday-Tief von 141,02 $ abrutschte, bevor es einen Schritt machte.
  • Ethereum fiel durch das erste große Unterstützungsniveau bei 144,30 $, bevor es auf ein spätes Tageshoch von 155,89 $ zurückfiel.
  • Ethereum durchbrach das erste große Widerstandslevel bei 150,63 $ und das zweite große Widerstandslevel bei 153,43 $.
  • Ein später Rückzug ließ Ethereum durch das zweite große Widerstandslevel bei 153,43 $ fallen, um den Tag bei 153,00 $ abzuschließen.

Der ausgedehnte rückläufige Trend, der sich Ende April 2018 beim Swing hi $828,97 bildete, blieb fest intakt. Eine Umkehrung des Juni-Hochs von 364,49 $ zurück durch den 23,6% FIB von 257 $ bestätigte den anhaltenden Abwärtstrend. Zum Zeitpunkt des Schreibens war Ethereum bei Bitcoin Circuit um 0,14% auf 152,79 $ gesunken. Bei einem gemischten Tagesstart stieg Ethereum auf ein frühes Morgenhoch von 155,00 $, bevor es auf ein Tief von 152,42 $ fiel.
Das Bitcoin Circuit und Ethereum

Ethereum ließ die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsstufen frühzeitig ungetestet.
Fotos ansehen
Für den kommenden Tag

Ethereum müsste sich durch das Höchststand von 155,89 $ am Mittwoch zurückbewegen, um einen vierten aufeinander folgenden Tag im Grün zu unterstützen.

Ein Wechsel auf ein Niveau von 156 $ würde einen Lauf auf dem ersten großen Widerstandslevel bei 158,92 $ unterstützen.

Abgesehen von einer weiteren breit angelegten Krypto-Rallye würde das Hoch vom Mittwoch jedoch wahrscheinlich jeden Aufwärtstrend an diesem Tag begrenzen.

Wenn es nicht gelingt, das Hoch vom Mittwoch zu erreichen, könnte Ethereum später am Tag unter Druck geraten.

Ein Rückgang bis auf ein Niveau von unter 150 $ würde das erste große Unterstützungsniveau bei 144,05 $ vor einer Erholung ins Spiel bringen.

Vorbehaltlich eines breit angelegten Krypto-Verkaufs würden wir jedoch erwarten, dass Ethereum sich von den Niveaus unter 150 US-Dollar fernhalten wird.
Blick auf die technischen Indikatoren

  • Große Unterstützungsebene: $144.05
  • Hauptwiderstandsstufe: $158.92
  • 23,6% FIB-Rückgangsniveau: $257
  • 38,2% FIB-Rückgangsniveau: 367 $.
  • 62% FIB Retracement Level: $543
    Stellars Lumen

Stellars Lumen stieg am Mittwoch um 2,07%. Stellar’s Lumen, das einen Rückgang von 0,17% gegenüber Dienstag umkehrte, beendete den Tag bei $0,058610.

Ein rückläufiger Start in den Tag führte dazu, dass Stellars Lumen auf ein spätmorgendliches Intraday-Tief von 0,055434 $ fiel.

Stellars Lumen fiel durch das erste große Unterstützungsniveau bei 0,0562 $, bevor es sich auf ein spätes Tageshoch von 0,059882 $ erholte.

Stellars Lumen durchbrach das erste große Widerstandsniveau bei $0,05840 und das zweite große Widerstandsniveau bei $0,0594.

Ein später Rückzug ließ Stellars Lumen durch die wichtigsten Widerstandsstufen gleiten, bevor es durch die erste große Widerstandsstufe zurückbrach.

Der anhaltende Abwärtstrend blieb weiterhin intakt und wurde durch den neuen Swing-Lo $0,051614 vom 24. September bestätigt. Stellars Lumen blieb weiterhin unter dem 23,6% FIB von 0,1310 $ nach einem Rückzug von 0,13 $ Ende Juni.

Zum Zeitpunkt des Schreibens war Stellars Lumen um 0,27% auf 0,058449 $ gesunken. Bei einem gemischten Start in den Tag stieg Stellars Lumen auf ein frühes Morgenhoch von 0,059253 $, bevor es auf ein Tief von 0,058432 $ fiel.

Stellars Lumen ließ die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsstufen frühzeitig ungetestet.