Bitcoin ist „mehr Religion als Lösung“

Bitcoin ist „mehr Religion als Lösung“, sagt Milliardär Mark Cuban

„Egal wie sehr BTC-Fans vorgeben wollen, dass es eine Absicherung gegen Weltuntergangsszenarien ist, es ist keine.“

Mark Cuban, der Milliardär, der einmal sagte, dass Bananen ein besseres Tauschmittel als Bitcoin sind, hat seine Ansicht verdoppelt, dass das Asset eher ein Sammlerstück als ein zuverlässiges Finanzinstrument ist.

2020 war ein großes Jahr in Bezug auf die institutionelle Bitcoin (BTC) Annahme. Unternehmen wie MicroStrategy, Bitcoin Up und Grayscale haben ihre Krypto-Bestände deutlich aufgestockt, während diejenigen, die mit der traditionellen Finanzwelt verbunden sind (wie Jim Cramer von CNBC), ihre Meinung zum Krypto-Besitz geändert haben. Dennoch hat der Vermögenswert seine Kritiker.

In einem Forbes-Interview vom 8. Dezember sagte der Besitzer der Dallas Mavericks, Mark Cuban, dass Krypto-Nutzer Bitcoin nicht als „Absicherung gegen Weltuntergangsszenarien“ betrachten sollten. Er glaubt auch, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Krypto-Asset die Fiat-Währung in naher Zukunft ersetzen wird.

„[Bitcoin ist] ein Wertaufbewahrungsmittel wie Gold, das mehr Religion als Lösung für irgendein Problem ist“, sagte Cuban. „Länder werden Maßnahmen ergreifen, um ihre Währungen zu schützen und ihre Fähigkeit zu besteuern, also je mehr Menschen glauben, dass dies etwas anderes als ein Wertaufbewahrungsmittel ist, desto mehr Risiko für staatliche Eingriffe besteht.“

Cubans Kommentare kamen, als der Preis von Bitcoin unter $19.000 lag

Der Vermögenswert hat seitdem neue Allzeithochs erreicht und ist zum ersten Mal in der Geschichte über $20,000 gestiegen und wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über $23K gehandelt.

Der Milliardär behauptete, Rohstoffe wie Bananen böten mehr Nutzen als Bitcoin, erkannte ihn aber dennoch als „investierbaren Vermögenswert“ an:

„Eine Banane hat mehr Nutzen, Kalium ist ein wertvoller Nährstoff für jeden Menschen auf dem Planeten, aber solange die Leute BTC als eine digitale Version von Gold akzeptieren, ist es investierbar.“

Mark Cuban hat ein geschätztes Nettovermögen von 4,2 Milliarden Dollar. Er behauptet, dass er im August 2019 etwa 130 $ in Bitcoin aus dem Kauf von Merchandise und Tickets des Franchises besitzt. Angesichts der Tatsache, dass der BTC-Preis in diesem Monat unter $12.000 blieb, hätte sich Cubans Krypto-Vermögen leicht verdoppeln können, wenn er HODLed.

Back To Top