Blockchain

68% der asiatisch-pazifischen Unternehmen haben kein Verständnis für Blockchain, sagt E&Y

by admin .

Die Professional Services Firma Ernst & Young (EY) sagt, dass ein erheblicher Anteil (68%) der Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum kein Verständnis für Blockchain-Technologie hat. Wie die in Singapur ansässige Publikation The Business Times berichtet, sagt EY, dass ein Mangel an Bildung über Blockchain-Technologie der Hauptfaktor ist, der die Einführung von Blockchain-Technologie in Unternehmen einschränkt.

Unterschied zwischen nicht erlaubten und erlaubten Blockketten

Die Kanzlei stellte fest, dass es Verwirrung über die Begriffe „Unveränderlichkeit“ und „Vertrauenslosigkeit“ gibt. Dies wird wahrscheinlich noch verschärft durch diese Erfahrungen und den grundlegenden Unterschied zwischen erlaubnislosen und erlaubten Blockketten, von denen letztere bisher eine beliebtere Option für die Nutzung in Unternehmen waren.

Ernst & Young Advisory Partner Jimmy Ong fasste zusammen, wie Blockchain Unternehmen helfen wird, Geschäfte miteinander zu machen:

„Blockchains reicht für Netzwerke von Unternehmen und Unternehmensökosystemen, was eine Enterprise Resource Planning für ein einzelnes Unternehmen bedeutet.“

Abgesehen von einer mangelnden Aufklärung über Blockchain ist es möglich, dass Befürworter von Blockchain in Unternehmen unrealistische Erwartungen an die Blockchain-Technologie für Unternehmen in ihrem derzeitigen Entwicklungsstadium geweckt haben – vergessen wir nicht, dass Bitcoin, das das Konzept der Blockchain in der Welt eingeführt hat, erst vor etwa einem Jahrzehnt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Aufklärung über Blockchain

Aufklärung über Blockchain

Reuters schreibt, dass eine Überprüfung von 33 Blockchain-Projekten, die von großen Finanzunternehmen in den letzten 4 Jahren gestartet wurden, zeigt, dass die Blockchain-Technologie noch nicht in der Lage ist, ihr versprochenes Potenzial zu erreichen.

Unter den überprüften Projekten sind zwölf oder mehr nicht über die Testphase hinausgekommen, während die Nachfrage nach den Projekten, die auf ihrer Roadmap weiter gingen, gering war. Die Publikation sprach mit Hyder Jaffrey, der sagte, dass es ein Zeitfenster von 3-7 Jahren geben könnte, bevor wir beginnen, signifikante Auswirkungen erfolgreicher blockkettenbasierter Lösungen in der Finanzwelt zu sehen.